Die Studie ergab, dass Astaxanthin Ergänzungen die oxidative Stress-Zeichen auf der Gesichtshaut reduzieren können
Dec 04, 2017

Die Studie ergab, dass Astaxanthin Ergänzungen die oxidative Stress-Zeichen auf der Gesichtshaut reduzieren können


astaxanthin.png

Kürzlich im Journal of Nutrition Research veröffentlicht, eine Studie von Lycotec, UK und Saratov Staatliche Medizinische Universität in Russland durchgeführt ergab, dass eine tägliche Einnahme von 4 mg Astaxanthin Ergänzungen für 4 Wochen zu einer Verringerung der oxidativen Stress-Markierungen um mehr als 20% führt .


Die Studie fand auch heraus, dass Astaxanthin- Ergänzungen die Keratinozyten-Abstoßung auf den äußeren Hautschichten und die Menge an Bakterien in der Haut signifikant reduzieren können.


Zwei Wochen nach der Ergänzung nahm der Malondialdehyd (MDA), ein oxidativer Stressmarker im Blut, um 11% ab und fiel nach vier Wochen um 22%. Darüber hinaus zeigte der Nachweis und die Analyse, dass es einen stabilen und signifikanten Rückgang der Anzahl von Keratinozyten-Ablagerungen und Hautmikroorganismen gab, und die Auswirkungen auf die adipösen Teilnehmer waren ausgeprägter.


Die Firma befindet sich in:


Die Forscher sagten, dass Astaxanthin Aufnahme nur vier Wochen deutlich das Aussehen der Gesichtshaut verbessern und die Restoberfläche der Hautzusammensetzung reduzieren kann, was darauf hinweist, dass Astaxanthin kann die Haut als Ernährungsfaktor wirksam zu verhindern, dass die Hautalterung einen neuen Weg zu finden.

Studien haben auch gezeigt, dass Menschen, die übergewichtig und fettleibig sind, von mehr Astaxanthin Ergänzungen profitieren können.


Produktname: Astaxanthin

Spezifikation: 1% -5%

Aussehen: Rotes Pulver

Paket: 1 Kilogramm 2kgs 5kgs Aluminiumfolienbeutel / 25kgs Trommel


Xi'an SR Bio-Engineering Co., Ltd.


Name:              Steven Zhao

E-Mail: ZHAOYANWU1994@outlook.com

*   WhatsApp : +86 15738896023

Skype:   zhaoyanwu1994